Kerstins

Farben und Formen inspirieren uns

Kunst wurde nie gemacht, wenn man an Kunst denkt.

Willkommen bei Kerstins

Tauchen Sie ein in die Welt der Phantasie, der abstrakten Ideen und der lebendigen Farben!

Entdecken Sie unsere Bilder

Komm, lass mich dich auf eine Kunsttour mitnehmen!

Blumenbeet
£4,850.00
Aquarell-Blut
£3,550.00
painting-flower-2-free-img
Rote Blumen
£2,970.00
painting-scene-3
Bootsmann
£4,354.00
painting-scene-1
Wasserfall
£6,550.00
painting-scene-2
Eiffelturm
£3,740.00

Kategorien

Unser Blog

Mobilität braucht mobilen Strom

Wir wollen unterwegs Geräte nutzen, die mit Strom funktionieren. Was wäre ein Handy ohne Stromversorgung? Wie soll eine E-Zigarette funktionieren, wenn kein Strom fließt? Deshalb sind leistungsfähige Batterien wichtig. Wo immer wieder geringe Mengen Energie entnommen und nachgeladen werden müssen, ist ein Akku das Mittel der Wahl. 

Was ist ein Akku?

Bei dem Wörtchen Akku handelt es sich um eine Abkürzung für den Begriff “Akkumulator”, Sammler. Im Gegensatz zu anderen Batterien ist der Akku wiederaufladbar und speichert elektrische Energie. Elektrochemische Prozesse in seinem Inneren sorgen dafür, dass diese elektrische Energie entsteht. Je nachdem, was sich im Inneren des Akkus verbirgt und wie er behandelt wird, kann er zwischen 100 bis 1000 Mal wieder aufgeladen werden.

Wichtige Kenngrößen für Akkus

Wer extrem gute Augen oder eine Lupe hat, kann das buchstäblich Kleingedruckte auf den Akkus lesen. Das ist wichtig, denn die Aufschriften geben Auskunft darüber, mit was für einem Akku-Typ genau man es zu tun hat und welche elektrische Leistung davon zu erwarten ist. Man unterscheidet zwischen Nickel-Cadmium-Akkus, Nickel-Metallhydrid Akkus, Blei-Akkus sowie Lithium-Ionen-Akkus bzw. Lithium-Polymer-Akkus.

 

Die einzelne Zelle bildett dabei die kleinste Einheit des Akkus. Für viele elektrische Prozesse reicht die Spannung eines einzelnen Akkus bzw. einer einzelnen Zelle nicht aus. Dann werden mehrere Zellen zu einem sogenannten Pack in Reihe geschaltet. Die Leistungen der einzelnen Zellen addieren sich dabei auf. (Beispielsweise sechs zu einem Pack in Reihe geschaltete Akku-Zellen mit je 1,2 Volt bringen zusammen eine Spannung von 7,2 Volt.) Achtung: Hersteller geben an, wie oft man einen bestimmten Akkutyp maximal in Reihe schalten darf.

 

Wie lang ein Akku Strom liefern kann, wird in Milliamperestunden angegeben: mAh. Je höher dieser Wert liegt, umso länger liefert ein Akku also Strom.

 

Jeder Akku hat eine sogenannte Nennspannung, angegeben in Volt. Ist der Akku voll geladen, liegt seine Spannung über der Nennspannung, ist er fast leer, liegt sie deutlich darunter. Bei der Nennspannung handelt es sich also um einen Mittelwert.

Akkus verschleißen 

Lithium-Ionen-Akkus gelten als strapazierfähig. Mit einem entsprechend sensiblen Ladegerät kann man sie bis zu 1000 mal wieder aufladen. Trotzdem nimmt die Leistung eines Akkus mit der Zeit bei jedem Entladevorgang ein winziges Bisschen ab. Jeder kennt das: Irgendwann ist der Handy-Akku “platt” oder auch der Akku einer E-Zigarette. Akkus die immer nur kurz genutzt und dann wieder geladen werden, müssen irgendwann ausgetauscht werden – oft, bevor das Gerät, das sie betreiben, den Geist aufgibt. Angesichts des großen Angebots an Akkutypen ist es sinnvoll, dass die Kennzahlen haben, die eine Nachbestellung erleichtern.

Wenn beispielsweise ein 18650 Akku sinnvoll ersetzt werden soll, kann man den im Internet bestellen. Jeder Kunde entscheidet dabei selbst, ob er auf bekannte Marken oder ein No-Name-Produkt setzen möchte. Bei der Nachbestellung ist es wichtig, zu beachten, dass es minimale Größenunterschiede zwischen Akkus mit den gleichen Leistungsparametern gibt, je nachdem, ob sie eine Schutzschaltung (PCB) besitzen oder nicht. Akkus mit PCB sind bis zu 2 mm höher als solche ohne. Haben Akkus eine hohe Kapazität (ab 3500 mAh), ist ihr Durchmesser geringfügig größer als der von Zellen mit einer niedrigeren Kapazität. Wer also einen Akku nachbestellt, sollte sich genau ansehen, wie viel Raum der im Gerät, bei dem er verwendet werden soll, zur Verfügung hat.

Professionelles Design –­ hausgemacht!

Für viele Unternehmen bzw. Unternehmer ist es ein Dilemma: In der Startphase sind sie nicht unbedingt immer so liquide, wie sie das sein möchten. Trotzdem ist es extrem wichtig, dass jede Art von Dienstleistung oder Ware mit einem professionellen Design angeboten wird, denn schließlich zählt der erste Eindruck und kann nie wieder rückgängig gemacht werden. Design muss gut sein, wenn man verkaufen will, denn es ist der Botschafter einer Marke. Allerdings ist es recht teuer, an die Aufgaben im Bereich Design sofort eine professionell arbeitende Firma zu setzen, die im Auftrag schöne Layouts entwirft.

Canva hat hier ein ausgesprochen attraktives Angebot für Laien: Damit ist es möglich, tolles Design zu entwerfen, das aussieht wie vom Profi, aber hausgemacht ist.

Ausprobieren

Die Plattform Canva kann jeder nutzen, um Designs zu kreieren. Kostenlos. Völlig unverbindlich. Mit tollen Ergebnissen!

Wer sich daraufhin überlegt, Canva Pro zu testen, weil die Plattform grundsätzlich gefällt und die Tools der Gratis-Version nicht ausreichen, kann auch das kostenlos und unverbindlich tun. Niemand muss die Katze im Sack kaufen. 30 Tage lang ist ein gründlicher Test von Canva Pro möglich, bevor man sich für die Bezahl-Version der Design Plattform entscheidet.

Was Canva unglaublich attraktiv macht

Wer jemals mit einem digitalen Tool gearbeitet hat, aber nicht aus der IT-Branche stammt, weiß, wie wichtig es ist, möglichst in der eigenen Muttersprache seine Anweisungen zu erhalten. Die versteht man. Canva gibt es in mehr als 100 Sprachversionen. Das ist einer der Gründe, warum sich viele User dort gleich zu Hause und sicher im Umgang fühlen.

Wirklich intuitiv bedienbar!

Es gibt eine Menge Design-Plattformen, die damit werben, dass User sie intuitiv bedienen können. Die wenigsten davon bestehen jedoch den Praxistest. Bei Canva ist das anders: Drag & drop. Hilfslinien erscheinen, die die Ausrichtung von Designelementen präzise und einfach mit dem Cursor erlauben. Transparenz? Mit einem Schieberegler einstellen. Etwas kopieren und einfügen? Zwei Klicks. Alles easy.

Canvas lässt sich tatsächlich kinderleicht bedienen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Sie wirken professionell und ansprechend. Einfach schön. Schön einfach.

Zugriff auf viele Schriften und Vorlagen

Wer Canva nutzt, ist auch in Sachen Urheberrecht in vielen Bereichen von vornherein in guten Händen: Den Usern werden zahlreiche Schriften und Bilder zur Verfügung gestellt, die sie auch kommerziell kostenlos nutzen dürfen.

Fotos und unterschiedliche Design-Elemente lassen sich einfach in einen Entwurf einfügen. Für Canva-Pro-Kunden ist der Zugriff auf deutlich mehr Elemente gestattet als für die Benutzer der Basis-Version.

Problemlos lassen sich zusätzlich eigene Bilder und Grafiken hochladen, um sie in ein Design einzubinden, das man mithilfe von Canva gestalten will.

Ein gigantischer Katalog an Formatvorlagen

Für den Laien ist es ggf. schwierig, von Grund auf ein neues Design zu konzipieren. Deshalb bietet Canva seinen Usern einen wirklich umfangreichen Katalog an attraktiven Vorlagen: Ganz egal, ob man einen Post bei Instagram oder Facebook gestalten will, eine Einladung, eine Visitenkarte, eine Präsentation oder ein Buchcover – Canva kann aufgrund der Vielzahl der Vorlagen wunderbare kreative Anstöße bieten. Jedem Kunden bleibt es dabei selbst überlassen, ob die Vorlagen eins zu eins übernommen oder lediglich als Denkanstoß genutzt werden.

Merkmale der Arbeit mit PBN-Seiten

Link Building mit LinkedIn – Was ist LinkedIn wirklich?

Es ist eine bekannte Tatsache, dass LinkedIn die Nummer eins im Suchmaschinen-Ranking ist. Viele Top-Geschäftsleute wie Mark Zuckerberg, Sheryl Sandberg und Brad Smith führen LinkedIn in ihren Profilen als ein wichtiges Instrument auf, das ihnen bei ihrer beruflichen Vernetzung hilft.

Auch wenn dies in gewisser Hinsicht zutrifft, sollte darauf hingewiesen werden, dass siehe LinkedIn Niklas Hoffmeier keine Link-Building-Site ist und daher seine Relevanz für SEO-Zwecke möglicherweise nicht so bedeutend ist, wie Sie vielleicht denken. LinkedIn hat einen sehr einfachen Ansatz zum Aufbau von Links innerhalb ihres Netzwerks, und es liegt an Ihnen, sich dies zunutze zu machen. Es kann einige Zeit dauern, aber solange Sie in Ihren Bemühungen konsequent sind, werden Sie feststellen, dass LinkedIn einige wertvolle Möglichkeiten zum Aufbau von Backlinks bietet, die für Ihre SEO-Bemühungen von Vorteil sind.

Eines der ersten Dinge, die Sie tun können, um Backlinks über LinkedIn aufzubauen, ist die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Inhalten, die sich auf das Geschäft beziehen, mit dem Sie sich beschäftigen. Wenn Sie zum Beispiel ein Blog besitzen, das Sie regelmäßig aktualisieren, können Sie in Erwägung ziehen, jede Woche oder mindestens einmal im Monat einen Blog-Beitrag zu veröffentlichen und von Ihrem LinkedIn-Profil aus auf den Beitrag zu verlinken. Indem Sie Ihrer Zielgruppe qualitativ hochwertige Informationen zur Verfügung stellen und ihrem Profil einen Mehrwert zurückgeben, werden sie beginnen, Ihrem Unternehmen mehr zu vertrauen und mehr Informationen von Ihnen zu suchen. Dies wird eine Kettenreaktion innerhalb ihres Netzwerks auslösen, bei der die Menschen anfangen werden, Ihnen als Experten auf Ihrem Gebiet zu vertrauen, wenn sie die Links von Ihrem Profil und von anderen Profilen sehen, mit denen Sie eine Verbindung aufgebaut haben.

Sie müssen auch sicherstellen, dass die Links, die Sie erstellen, relevante Links sind. Wenn Sie ein professioneller Redner, Berater oder Autor sind, werden Sie sicherstellen wollen, dass alle Links, die Sie aufbauen, mit dem Unternehmen in Verbindung stehen, für das Sie Dienstleistungen anbieten. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Links für den Inhalt, auf den sie sich beziehen sollen, relevant sind, da ein Link zu einer nicht verwandten Website schnell entfernt werden kann, wenn er sich als unangemessen erweist.

Wenn es um den Aufbau von Links innerhalb Ihrer Networking-Site geht, ist LinkedIn bei weitem nicht der wichtigste Suchmaschinen-Ranking-Faktor und ist einfach ein notwendiger Bestandteil von SEO. Wenn Sie Backlinks aufbauen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre SEO-Inhalte auf so vielen Social Media-Websites wie möglich erhalten und dass Sie in der Lage sind, relevante und nützliche Informationen an Ihre Zielgruppe weiterzugeben. Solange Sie nützliche Inhalte zur Verfügung stellen, werden Ihre Links relevant sein, und Sie können eine beeindruckende Linkliste erstellen.

Wenn Sie LinkedIn ernsthaft für Ihre SEO-Bedürfnisse verwenden möchten, dann müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Links, die auf LinkedIn aufgeführt sind, nutzen und sicherstellen, dass Ihr Inhalt für diese Links relevant ist. Dies ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Ihr LinkedIn-Profil in den Suchergebnissen aufgeführt wird und dass Suchmaschinen in der Lage sind, Ihr Zielpublikum zu verstehen. Indem Sie LinkedIn auf Ihre SEO-Bedürfnisse ausrichten.

So wählen Sie die richtigen Terrassendielen

Vor dem Kauf von Terrassendielen gut überlegen

So Einkauf muss im Vorfeld gut überlegt sein. Schließlich sollten die Dielen zu den eigenen Vorstellungen und Wünschen passend sein. Um hier die richtige Entscheidung zu fällen, gilt es vorab folgende Fragen zu beantworten, um die Auswahl der passenden Dielen einzugrenzen.

 

Wie viel Geld steht zur Verfügung?

Die unterschiedlichen Werkstoffe weisen verschiedene Preise aus. Das liegt vor allem an der Langlebigkeit des Belags und wie widerstandsfähig er ist. Langlebige Materialien sind von Haus aus teurer als alle andere, die keine lange Lebensdauer aufweisen. Wer sich für qualitativ gute Verarbeitung in Bezug auf Terrassendielen entscheidet, muss mit Mehrkosten rechnen als billigere Dielen aus PVC. Vollprofi-Terrassendielen zählen zu den qualitativ hochwertigen Materialien und somit muss mit einem höheren Preis gerechnet werden. Allerdings sollte der Preis nicht die wichtigste Entscheidung sein, wenn es um die Frage der passenden Terrassendielen geht. Es muss nicht immer kostspielig sein, je nach Art der Terrasse reicht auch schon eine günstigere Abart. Ist zum Beispiel die Terrasse überdacht und bekommt kaum Nässe ab, kann eine weniger widerstandsfähige und damit auch billigere Diele infrage kommen. Ist die Terrasse allerdings andauernd Wind und Wetter ausgesetzt, ist es durchaus lohnend mehr Geld zu investieren. Auch bei einer viel genutzten Terrasse ergibt es Sinn, auf gute Qualität zu setzen.

Die Kosten für Terrassendielen werden in laufenden Metern berechnet, zusätzlich fallen auch Kosten für die Unterkonstruktion sowie für Montagematerial an.

 

Pflegeaufwand

Es stellt sich natürlich auch die Frage wie viel Zeit man für die Pflege aufbringen möchte?

Wer wenig Zeit zur Verfügung hat, der sollte sich für pflegeleichte Terrassendielen entscheiden, hierzu eignen am besten Produkte aus WPC.

Diese müssen nur bei grober Verschmutzung gereinigt werden, mehr ist kaum nötig. Ist der Werkstoff Holz, eine regelmäßige Behandlung mit Lasur vonnöten. Das hat den Vorteil, dass die Optik lange erhalten bleibt und das Holz sich nicht verzieht.

 

Lage der Terrasse?

Auch die Witterungsverhältnisse spielen bei der Auswahl der richtigen Terrassendielen eine entscheidende Rolle. Herrscht in der Gegend viel Regen oder starke Sonneneinstrahlung wird jedes Material stark beansprucht. Hierzu muss wiederum die passende Terrassendiele ausgewählt werden. Terrassen, die nach Norden ausgerichtet sind, trocknen relativ langsam. Hier dürfte Holz kaum eine gute Lösung sein, es ist davon auszugehen, dass die Unterkonstruktion fast immer feucht sein dürfte. Hier sind Terrassendielen aus WPC die richtige Entscheidung. Scheint dagegen den ganzen Tag die Sonne eignet sich Holz sehr gut, da es kaum aufgeheizt wird.

 

Wie sollten sich Dielen anfühlen?

Das ist eine persönliche Frage, die sich jeder nur selbst beantworten kann. Wer Natürlichkeit bevorzugt sollte auf jeden Fall auf Holz setzen. Viele favorisieren den natürlichen Charakter einer Holzterrasse. Auch barfuß auf der Holzterrasse zu laufen spricht gegen Dielen aus anderen Materialien (zum Beispiel Kunststoff).

 

Wie werden die Terrassendielen verlegt?

Hier kommt es darauf an, ob man die Terrassendielen selbst verlegt oder ein Unternehmen diese Aufgabe übernimmt. Handwerklich begabte Heimwerker mit dem richtigen Werkzeug ausgerüstet dürften bei der Montage von Terrassendielenkaum Probleme bekommen.

Übernimmt diese Aufgabe eine dafür qualifizierte Firma, wird die ganze Sache schon kostspieliger. Allerdings hat man dann den Vorteil, dass man mehrere Jahre Garantie auf Material und Arbeit bekommt.

Sind diese Fragen beantwortet, steht der Anschaffung der richtigen Dielen nichts mehr im Wege.

 

Welche Internetagentur ist die richtige für mich?

Die neueste Ergänzung des TWNTY Personal Training Systems ist der TWNTY Digital Trainer. Er wurde modifiziert, um die Bedienung zu erleichtern, und dieses neue System wird für die von Ihnen gewählte Klasse verfügbar sein. Der TWNTY Digital Trainer ist ein großartiges Gerät und kann als Teil Ihres persönlichen Trainingsprogramms verwendet werden.

Dieses Gerät kann an bestimmten Orten eingesetzt werden, wo es keinen Zugang zu einem Fitnessstudio gibt. Ob zu Hause oder am Arbeitsplatz, dieses Gerät ist leicht tragbar und kann an jedem beliebigen Ort, an dem Sie trainieren müssen, aufgestellt werden. Hier sind einige Gründe, den TWNTY Digital Trainer in Betracht zu ziehen:

Wenn Sie den TWNTY verwenden, können Sie sich selbst und Ihrer Familie körperliche Aktivitäten ermöglichen, die Sie vorher einfach nicht durchführen konnten. Es ist einfach, mit dem TWNTY anzufangen und Ihre Familie aus eigener Kraft arbeiten zu lassen. Bei so vielen Aktivitäten, die mit dem Gerät durchgeführt werden können, ist es möglich, Ihre Familie in eine Reihe von lustigen und lohnenden Übungen zu bringen, die Sie vorher vielleicht nicht in Betracht gezogen haben.

Dieses Gerät ist auch sehr erschwinglich und funktioniert gut für Ihre ganze Familie. Das teuerste Gerät der TWNTY-Reihe wird über 1000 Dollar kosten, aber dieses Gerät kann für alle Mitglieder Ihrer Familie verwendet werden. Viele der Produkte der TWNTY-Reihe werden aus langlebigen Materialien wie ABS-Kunststoff, Edelstahl, Kohlefaser und Kunststoff hergestellt. Wenn Sie auf der Suche nach Produkten sind, die langlebig sind und gut aussehen, hat dieses Produkt all diese Eigenschaften.

Dies ist eine großartige Ergänzung Ihres Heimtrainingsprogramms. Sie können jeden Tag in wenigen Minuten ein Ganzkörpertraining absolvieren, ohne dass Sie sich bewegen oder schwere Gewichte auflegen müssen. Dadurch lässt es sich leicht mit sich herumtragen und einfach zu Hause anwenden.

Wenn Sie sich für den TWNTY Trainer entscheiden, können Sie ihn auch mit anderen Geräten wie Ihrem Computer, Musikspieler oder Ihrer Heimspielkonsole verwenden. Sie können ein Ganzkörpertraining absolvieren, während Sie andere Dinge tun, und trotzdem innerhalb des TWNTY-Systems bleiben. Das bedeutet, dass Sie sich nicht beeilen müssen, weitere Produkte zu kaufen, die Sie mit sich herumtragen können, um ein Ganzkörpertraining zu erhalten.

Der TWNTY-Digitaltrainer wurde entwickelt, um Ihnen ein Ganzkörpertraining in weniger als 30 Minuten pro Tag zu ermöglichen. Er kann an jedem beliebigen Ort verwendet werden, und es gibt viel Platz für mehr als eine Person. Wenn Sie zu Hause kein Training finden können, kann der TWNTY trotzdem mit anderen Geräten wie dem iPod oder Computer verwendet werden.

Wenn Sie eine Änderung vornehmen möchten, sei es eine Diät, eine Sportart oder eine andere Routine, ist der TWNTY das perfekte Werkzeug für den Anfang. Dieses Produkt ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, auch eine Reihe anderer Produkte zu verwenden, um das Ganzkörpertraining zu erhalten, auf das Sie gewartet haben. Alle Trainer der TWNTY-Reihe sind aus hochwertigen und langlebigen Materialien hergestellt, so dass Sie sicher sein können, dass sie lange halten und Ihrem Lebensstil entsprechen.

Mit FFP2 Maske den besten Mundschutz

Laut Zahlen der Johns-Hopkins Universität sind aktuell bundesweit 156.513 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Durch Ausgangsbeschränkungen konnte laut Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel ein positiver vorläufiger Zwischeneffekt erzielt werden. Deshalb wurde beschlossen, den Lock-Down allmählich zu lockern und mehrere Maßnahmen beschlossen. Unter anderem wurde in einigen Städten und Bundesländern die Maskenpflicht eingeführt. Sie gilt bei Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und in Geschäften. Die konkreten Bestimmungen variieren zwischen den Städten und Bundesländern. Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema, ob eine FFP2 Maske der beste Mundschutz ist.

 

FFP2 Maske

 

Verhindert eine FFP2 Maske eine Ansteckung mit dem Coronavirus?

Die handelsüblichen Mundschutzmasken ohne Schutzklasse schützen nicht wirksam vor einer Infektion. Viele Menschen überlegen deshalb, ob das Tragen von einer FFP 2 Maske vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Virus optimalen Schutz bietet. Um die Antwort vorwegzunehmen: Die FFP2 Maske bietet außer der FFP3 Atemschutzmaske den besten Schutz vor einer Coronavirusinfektion. Bei der FFP2 Maske handelt es sich um einen medizinisch zertifizierten Mund-Nase-Atemschutz. Wer eine FFP2 Maske trägt, schützt sich und seine Mitmenschen vor einer Ansteckung.

 

Gründe, eine FFPS Maske zu tragen

Viele Menschen, die den Coronavirus in sich tragen, entwickeln nur leichte oder gar keine Symptome. Sie verbreiten ungewollt und ohne es zu wissen, das Virus weiter. Wer eine FFP2 Maske trägt, schützt seine Mitbürger und sich selber vor der Infektion. Bei FFP2 Schutzmasken handelt es sich um Feinstaubmasken. Atemschutzmasken mit der Schutzstufe 2 entsprechen europaweit den Normen EN 149:2001& A1:2009. Sie filtern effektiver als herkömmliche OP-Mundschutzmasken und sind deshalb sehr gut zum Schutz gegen höhere Schadstoffkonzentrationen, Viren, Keime, Bakterien und sonstiger gesundheitsschädliche Stoffe geeignet.

 

Schutzwirkung der FFP2 Maske

Laut DGUV Regel 112-190 darf die FFP2 Maske am Arbeitsplatz bis zur 10-fachen Höhe des festgelegten Grenzwertes eingesetzt werden. Diese Feinstaubmaske bietet Schutz vor gesundheitsschädliche flüssigen und festen Stoffen. Mindestens 94 Prozent aller Partikel werden von der Maske aus der Atemluft herausgefiltert. Typische Einsatzbereiche dieser Feinstaubmasken sind zum Beispiel Baustellen, pharmazeutische Betriebe, Laboratorien, Bereiche mit Ölnebel, Kunststoffen (außer PVC), Metall, Glasfasern und Weichholz. Das RKI (Robert Koch Institut) empfiehlt Pflegepersonal, Ärzten und Krankenschwestern eine Mund-Nase-Atemschutzmaske aus der Schutzklasse FFP2 bei der Behandlung von Covid-19 Patienten zu tragen.

 

Weitere Kennzeichnungen von FFP2 Atemschutzmasken

 

Auf FFP2 Feinstaubmasken sind außer der Schutzklasse weitere Charakterisierungen deklariert. Sie sind für alle drei Schutzklassen zutreffend. 

Kennzeichnung D (Dolomitstaubprüfung bestanden) bedeutet, dass die Atemschutzmaske zusätzlich die Bestimmungen laut Dolomitstaubprüfung erfüllt. Als Vorteile dieser FFP2 Maske sind die längere Nutzungszeit und der geringere Atemwiderstand zu nennen.

Kennzeichnung NR (non reusable) gibt darueber Auskunft, dass die Atemschutzmaske für die einmalige Verwendung bestimmt ist. Der Vorteil eine FFP2 Maske zu kaufen ist, dass Müll reduziert und die Gesamtkosten reduziert werden können. 

Die Ausstattung mit einem Ausatemventil ist ein Merkmal für Zusatzkomfort. Die Schutzwirkung wird dadurch nicht beeinflusst. Das Ventil öffnet sich, wenn der Träger einatmet, und schließt sich, wenn er ausatmet. Die feuchte, warme Atemluft wird ungefiltert und direkt aus der FFP2 Maske herausgeleitet. Die hervorragende Filterleistung beim Einatmen wird nicht beeinträchtigt. Die Ausstattung mit einem Ventil bietet den Vorteil, dass dem Träger das Ausatmen erleichtert wird und dass das Klima in einer FFP2 Schutzmaske mit Ventil angenehmer ist. Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 und FFP3 sind wahlweise ohne und mit Ausatemventil erhältlich.

Ghostwriting als Student? Das solltest du vorher wissen!

In diesem Artikel klären wir zuallererst, was Ghostwriting überhaupt ist, wieso nicht nur Studierende darauf zurückgreifen und was du allgemein wissen solltest, wenn du so eine Leistung in Anspruch nehmen willst. Die Ghostwriting Agentur von ghost-und-write ist einer dieser Anbieter.

Was genau ist Ghostwriting eigentlich?

Ghostwriting ist ein immer professioneller werdendes Gebiet im Bereich der Leistungen, die sich rund um das Recherchieren und Schreiben von Texten aller Art drehen. Um es ganz allgemein zu sagen. Genauer geht es meistens um größere und wissenschaftliche bzw. akademische Texte wie beispielsweise Hausarbeiten, Essays oder auch Abschlussarbeiten wie Bachelor, Master oder Diplom. Dabei werden diese Texte von professionellen Schreibern und Schreiberinnen angefertigt und können dann vom Kunden oder der Kundin frei genutzt werden. Oder kurz: Beim Ghostwriting schreiben andere Menschen Texte für dich ohne als Autor/ Autorin oder Eigentümer/ Eigentümerin geltend gemacht zu werden. Die Grenze zum Plagiat wird dahingehend gezogen, dass beim Plagiat Quellen nicht angegeben werden, die angegeben hätten werden sollen. Beim Ghostwriting gibt es eine ganz normale Arbeit mit Quellen der Primär- und Sekundärliteratur.

Wieso nutzen so viele Menschen dieses Angebot?

Die Gründe für das in Anspruch Nehmen von Ghostwriting Leistungen sind ganz verschieden und auch unterschiedliche Gruppen von Menschen nutzen dies. Jedoch ist natürlich der Bereich des wissenschaftlichen bzw. akademischen Arbeitens besonders beliebt und somit ist die größte Zielgruppe auch die der Studierenden. Dort fallen immer wieder diverse Aufgaben an, seien es Essays, Hausarbeiten oder ganze Abschlussarbeiten. Die Gründe für Ghostwriting sind dann in erster Linie: “Es ist einfacher.” Es ist einfacher das Schreiben und die Recherche eines Textes in fremde Hände zu geben. Wahrscheinlich ist es bei dir ähnlich. Vielleicht hast du einfach zu wenig Zeit um das Projekt ausreichend zu erledigen? Eng damit verbunden ist natürlich auch immer der Stressfaktor. Stress und Zeit bedingen einander und viele Studierende können damit nicht umgehen und haben auch gar nicht die Möglichkeiten dafür. Wer zu gestresst ist und zu wenig Zeit hat, ist auch schnell überfordert. Um diese Überforderung zu übergehen ist das “Outsourcing” natürlich eine schlaue Variante. Gerade, wenn auch noch andere Deadlines warten, auf die sich konzentriert werden muss. Ein weiterer Grund ist so simpel wie offensichtlich: Zu wenig Kenntnisse. Wenn du schlichtweg nicht genug Ahnung hast, dann wird das Schreiben einer Hausarbeit oder sogar einer Abschlussarbeit wie beim Bachelor oder Master schwierig.

Was du vor dem Ghostwriting wissen solltest

Es ist selbstverständlich schon einmal von Vorteil zu wissen, was Ghostwriting überhaupt ist. Dann musst du dich jedoch auch unter den Agenturen zurechtfinden und dich für die für dich passende entscheiden. Dabei ist es besonders wichtig die Preise und Konditionen zu vergleichen. Eine Übersicht zu den Leistungen und Angeboten findest du eigentlich auf jeder Seite, du musst jedoch auch verstehen, dass dies meistens nur generelle Richtwerte sind. Ein genaues und eben auch individuell auf dich zugeschnittenes Angebot wird höchstwahrscheinlich abweichen. Diese Variationen sind ganz normal und ergeben auch Sinn. Denn jede Leistung kann andere Ansprüche und Vorstellungen haben und damit die Einhaltung dieser ist oft individuell und der Autor oder die Autorin müssen sich anpassen.

Rollups gestalten: mit diesen Schritten geht das ganz schnell

Bieten Sie Einzelsitzungen für Benutzer an, die zusätzliche Hilfe benötigen. Du wirst dadurch sicherlich produktiver sein. Du wirst es lernen. Es kommen viele Dinge auf uns zu. Allein durch die Betrachtung ihrer Namen ist es nicht klar, den Unterschied zwischen beiden zu unterscheiden. Ein brechender Wandel scheint die Mühe nicht wert zu sein. Die gierige Politik beabsichtigt, Aufgaben gleichmäßig auf die Mitarbeiter zu verteilen.

Um mehr Informationen über die Zeit zu finden, die die Abfrage benötigt, um auf jedem Shard zu laufen, können Sie EXPLAIN ANALYZE verwenden. Am Ende, wenn die Abfrage einer Tabelle beantwortet wird, möchten wir die Verknüpfungsbeziehung zwischen beiden Tabellen untersuchen. Die Abstimmung der Parameter ist eine Frage des Experimentierens und rollups gestalten erfordert häufig mehrere Versuche, um eine akzeptable Leistung zu erreichen. Darüber hinaus gibt es zwei Konfigurationsparameter, die unter Umständen hilfreich sein können, in denen Näherungen aussagekräftige Ergebnisse liefern. Sie können auch verschiedene Funktionen verwenden, die in den PostgreSQL-Dokumenten erwähnt werden, um spezifischere Größenangaben zu erhalten. Erstellen Sie einen Plan für den Zugriff der Benutzer auf das System und stellen Sie sicher, dass alle Straßensperren beseitigt werden, um sicherzustellen, dass der Zugriff schnell und einfach ist.

Design von Rollups: Diese Schritte machen es sehr schnell erklärt

Für die DAG sind mindestens zwei Mitglieder erforderlich, um eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten. Wenn wir so viel wie möglich in asynchrone Prozesse verschieben, verringert sich der Zeitraum, in dem wir eine Zeile sperren möchten, und die Menge der Verarbeitung, die für jedes Schreiben durchgeführt wird. Wenn Sie einen enormen Anstieg der Vielfalt an Websites oder des Inhaltsvolumens erwarten, sollten Sie den CQWP nicht nutzen. Ein weiteres wichtiges Element, das den Betrieb des CQWP beeinflussen kann, ist, wenn Ihre Inhalte wachsen.

Sie können beide Webparts verwenden, um Inhalte anzuzeigen, die auf einer Abfrage basieren. Verwenden Sie das CSWP in den restlichen Szenarien, wenn Sie Inhalte offenlegen möchten, die auf einer Abfrage basieren. Ihre Inhalte auf den Weg zu bringen, wird alles viel einfacher werden! Optimierte, benutzerdefinierte Site-Bereitstellung Das Verfahren zur Erstellung einer neuen Website war zunächst nicht allzu kompliziert, aber jetzt müssen Sie nicht einmal die Site-Einstellungen besuchen, um dies zu erreichen.

Jede Liste besteht aus 1000 Elementen. Auf der Hausseite Ihres Unternehmens möchten Sie sich beispielsweise die neuesten Nachrichten aus Listen anzeigen lassen, die in vielen Unterseiten gepflegt werden. Im vorherigen Beispiel, falls die Nachrichtenliste weniger als 5000 Einträge enthält, ist der Betrieb des CQWP eher sehr groß. Weitere Informationen finden Sie unter Citus MX. Sie behalten Ihren gesamten Zugriff, und Ihre Festplatte wird es Ihnen auch danken.

Wenn Sie in einem Unternehmen tätig sind, in dem Sie eine beträchtliche Anzahl von E-Mails erhalten, kann das Aufspüren relevanter Nachrichten eine schwierige Aufgabe sein. Sobald ein Unternehmen in der Lage war, die richtigen Kunden zu gewinnen, nachdem es alle richtigen Werbestrategien eingesetzt hat, muss der Verkauf angemessen verwaltet werden, damit die Transaktionen problemlos ablaufen und alles unter Kontrolle ist. In jedem Fall ist es wahrscheinlich notwendig, schwierige unternehmensspezifische und technische Fragen an Ihren Microsoft-Partner zu richten. Sie müssen sich bei einem Messaging-Dienst eines Drittanbieters registrieren.

Kleine Gärten ganz groß

Gärtnern ist wieder groß in Mode. Auf dem Land werden blühende Oasen geschaffen, in den Städten erfreuen sich die Schrebergärten immer größerer Beliebtheit. Insbesondere jüngere Leute füllen die Kolonien wieder mit Leben. Die Gärten dienen hierbei als Orte der Ruhe und Entspannung. Doch welche Aufgaben bringt es eigentlich mit sich, einen Garten instand zu halten? Und was ist nötig um so einen Ort zu schaffen?

Ohne Transportmöglichkeiten wird es schwer

In einem Garten fällt regelmäßig Arbeit an, vom Pflegen der Beete bis zu größeren Projekten. Unverzichtbar ist dabei eine Transportmöglichkeit, sei es bei der Anschaffung von Gerätschaften, Gartenmöbeln und Baustoffen oder auch die Anschaffung von Brennholz. Ebenso können größere Mengen Gartenabfälle anfallen, die transportiert werden müssen.

In jedem Fall lohnt sich für Gartenbesitzer die Anschaffung eines Anhängers. Ein häufiges Problem ist hierbei, dass oft keine passenden Anhängerplanen vorhanden sind. Doch ein sicherer Transport kann nur mit einer Plane gewährleistet werden. Wer so eine Anschaffung tätigen möchte, findet die besten Anhängerplanen bei Planenmeister. Das Unternehmen bietet maßgefertigte Anhängerplanen für jeden Typ Anhänger.

So lassen sich viele Wege ganz simpel und ohne fremde Hilfe erledigen. Wer beispielsweise eine größere Menge Brennholz benötigt, kann diese mit einer Fuhre sicher ans Ziel bringen. Notfalls kann auch mal etwas im Anhänger gelagert werden, die Anhängerplanen sind wasserdicht und robust. So kann ein Anhänger gleich zusätzlichen Stauraum bieten, das ist insbesondere nützlich, wenn Arbeiten sich über mehrere Tage hinziehen.

Doch zu einem Garten gehört weitaus mehr als nur eine gute Transportmöglichkeit. Insbesondere Kleingärten werden oft übernommen nachdem sie jahrelang brach lagen. Diese müssen zuerst von allerlei Ballast befreit werden. Neben dem Entfernen der wild wuchernden Pflanzen und des Unkrauts ist oft auch die Bausubstanz der Schrebergartenhütte marode. Manchmal bleibt keine andere Wahl, als diese vollständig abzureißen und neu zu bauen. Auch hierfür ist ein Anhänger mit Anhängerplane eine hilfreiche Stütze. Das entsorgen von Bauschutt und die Anschaffung von Baumaterial sind oft größere Unternehmungen. Ein kleiner Kofferraum reicht hierbei als Stauraum nicht aus.

Mehr als ein grüner Daumen

Einen Garten instand zu halten und zu einer kleinen Oase werden zu lassen erfordert also weit mehr als einen grünen Daumen. Doch selbstverständlich: Ohne Pflanzen ist ein Garten kein Garten! Doch Vorsicht: Wer einfach denkt, er könnte wild anpflanzen was er möchte,

könnte schnell auf Widerstand stoßen. Viele Kleingartenanlagen haben strenge Vorgaben was erlaubt ist und was nicht. So wird zum Beispiel vorgegeben, wie hoch Hecken und Zäune sein dürfen oder mit welchen Abständen zu Gartenrändern gepflanzt werden darf.

Aber aller Regeln und Vorgaben zum Trotz: Ein Garten kann ein wunderbarer Zufluchtsort sein, an dem insbesondere Städter sich vom Alltagsstress erholen können und die Natur genießen dürfen. Es ist immer wieder erstaunlich, was aus einem kleinen Garten alles gemacht werden kann. Der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt!

Wer dann die Früchte seiner Arbeit erntet und in die erste selbst gezogene Tomate beißt oder mit den ersten selbst gepflanzten Zucchini ein Festmahl zubereitet, weiß wofür er all die schweißtreibende Arbeit auf sich genommen hat. Nichts schmeckt so gut wie das Gemüse, dass man selbst beim Wachsen beobachtet hat.